Home > So finden Sie die beste Kühlbox für Camping.

So finden Sie die beste Kühlbox für Camping.

Eine neue Generation tragbarer Kühlboxen hat das Spiel über die minderwertigen Modelle hinaus bewegt, die Sie im örtlichen Supermarkt kaufen können. Für Urlauber, Ausflügler und Camper ist dies ein lohnender Ersatz im anstehenden Sommer, wenn ein Kompressorkühlschrank unpraktisch oder einfach zu teuer ist.

Nach welchen Funktionen sollte ich suchen?

Portabilität: Unverzichtbar, wenn Sie ein Picknick oder Festival besuchen. Große Kühlboxen können überraschend tragbar sein, wenn sie Räder und gut gestaltete Griffe haben. Eine Kühlbox ohne Räder sollte ein Fassungsvermögen von 30 Litern oder weniger haben, wenn Sie möchten, dass sie leicht herumzuschleppen ist.

Kapazität: Wenn Sie Ihre Kühlbox nur für den Kühlschranküberlauf in Küche, Keller oder Garten verwenden möchten, können Sie es sich leisten, in ein Modell mit mehr als 50 Litern zu investieren. Bedenken Sie jedoch, dass sogenannte Thermoelektrische Kühlboxen wie Kühlschränke am besten funktionieren, wenn sie voll sind. Eine 47-Liter-Kühlbox ist groß genug für weit über 80 normale Getränkedosen.

Form: Möchten Sie Weinflaschen in Ihre Kühlbox passen? Stellen Sie dann sicher, dass es lang genug ist. Suchen Sie auch nach Trennwänden, die verschiedene Arten von Speisen, Getränken und Eis voneinander trennen. Einige Kühlboxen haben Trennwände, die gleichzeitig als herausnehmbare Wasserflaschen dienen, sodass Sie sie als eingebaute Eisbeutel verwenden können.

Isolierung: Polyurethanschaum ist das am häufigsten verwendete Material für Kühlboxen, da er sehr leicht und erschwinglich ist und eine hervorragende Isolierung bietet. Aber selbst dann müssen Sie ein paar Eisbeutel hineinwerfen. Wenn Sie ein Seriencamper oder ein Straßenreisender sind, möchten Sie möglicherweise in die Selbstkühlung einer elektrischen Kühlbox investieren.

Ist eine elektrische Kühlbox immer besser als eine nicht elektrische?
Wie immer lautet die Antwort "es kommt darauf an" ...

Vorteile der elektrischen:

  • Elektrische Kühler sind Miniaturkühlschränke. Sie kühlen Ihr Essen aktiv ab, anstatt nur die niedrige Temperatur aufrechtzuerhalten, und sie halten das Essen viele Tage lang gekühlt.
  • Netzbetriebene Boxen sind leistungsstärker, aber 12-V-Elektrokühler im Auto sind ideal, um Ihren Motor für Straßenfahrten und Pendelfahrten zu verstauen.
  • Die meisten isolieren, wenn sie nicht angeschlossen sind, vorausgesetzt, Sie laden sie mit Eisbeuteln.

Nachteile von elektrischen:

  • Elektrische Kühler können Ihr Essen zu kalt machen. Du willst keine frostigen Sarnies.
  • Sie sind Liter für Liter schwerer als nicht elektrische Boxen.
  • Sie sind klein. Sie werden Schwierigkeiten haben, einen kostengünstigen elektrischen Kühler zu finden, der viel größer als 24 Liter ist.

Sie können eine solche Kühlbox zum Beispiel bei Amazon kaufen.

, , ,

Zuletzt vor 151 Tagen aktualisiert von Julian Schleiser

Aktionen